Weihnachtsgruß vom blinden Joey Lomangino an alle

Liebe Freunde,
Da Weihnachten 2009 immer näher rückt und wir ein weiteres Jahr beenden, in dem wir die Botschaft von Garabandal verkündet haben, wollen wir euch danken, unseren Freunden und Wohltätern, für eure ständige, gebetsvolle Unterstützung des New York Garabandal Center. Wir haben gute Neuigkeiten für euch.
Dieses Jahr hatten wir einen spektakulären Anstieg aller Aktivitäten bezüglich Garabandal. Unsere Website - www.garabandal.us - erreichte einen Besucherrekord mit der höchsten Anzahl an Klicks seit ihrer Inbetriebnahme in 2002. Unsere E-Mail-Kontaktliste vergrößert sich rapide und umspannt eine weltweite Internet-Gemeinschaft. Während 2009 einen Rekord in versandten E-Mails verzeichnete, verschickten wir mehrere tausend Garabandal DVDs im ersten Quartal an Unterstützer überall auf der Welt. Die Reaktionen auf unsere Sommerkampagne für RELIC Medaillen und Rosenkränze hat unsere Vorräte fast erschöpft.
Garabandal liegt in der Luft und seine Botschaft verbreitet sich. Täglich hören wir von kirchliche und laienhafte Unterstützern, überall auf der Welt, die mit großem Enthusiasmus über die enormen Fortschritte sprechen, die sie sehen. Wir sehen ihre Wirkung im konstanten Zustrom von Nachfragen nach Informationen und Material von denen, die erst jetzt von den Erscheinungen hören.
Im Rahmen einer neuen Initiative, haben wir uns mit Partnern in anderen Ländern zusammengetan und versorgen diese mit fremdsprachigen Ausgaben der "Botschaft von Garabandal" DVD für die lokale Verbreitung. Daraus resultierend verzeichnen wir zunehmendes Interesse aus neuen Regionen, in erster Linie aus China. EWTN Europe nahm dieses Jahr den Sendebetrieb auf und wir haben unsere dortigen Kontaktpersonen mit Ausgaben in allen europäischen Sprachen versorgt.
Dies ist das "Jahr der Priester". Gebete für Priester sind weiterhin unsere erste Priorität. Wir unterstützen den Heiligen Vater und die Bischöfe in seiner Einheit während sie sich mutig einer wachsenden weltlichen Erde stellen. Wir widmen 2010 unsere Gebete diesem Zweck.
Wir bitten euch, uns jeden Tag darin zu folgen, das Morgengebet (Laudes) zu beten, der Messe und der Kommunion beizuwohnen, den Rosenkranz zu beten, das Skapulier zu tragen und die Hingabe zum heiligen Michael zu (ver-)stärken. Verkündet die Botschaft Unserer Lieben Frau und weil ihr Jesus und Maria liebt, kann der Friede auf die Erde kommen.
In Dankbarkeit für fünfundzwanzig Jahre der Verkündigung der Botschaft, Joey Lomangino und all der Arbeiter Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel im New York Center an euch und eure Lieben beste Wünsche für ein fröhliches und gesegnetes Weihnachten.